Skip to main content

 

  • Bekannt aus:

Der Geschmack der Welt

Der Geschmack ist es, der uns immer wieder antreibt neue Dinge zu entdecken. Wir probieren neue Restaurants aus um zu erfahren, ob es neue Menükreationen gibt, wir greifen im Feinkostladen einfach mal ins andere Regal: Der Geschmack steht im Mittelpunkt und den wollen wir bis ins letzte Detail erkunden. Mit einem Tasting rücken Sie näher an dieses Ziel heran. Probieren Sie die Aromen der Welt. Ganz gleich, ob Sie Zigarren, Whisky, Gin oder Wein mögen. Es wartet eine ganz neue Welt darauf, sich vor Ihnen zu offenbaren. Melden Sie sich jetzt zu einem Tasting an und stellen Sie sich selbst auf die Probe.

„Kein Genuss ist vorübergehend, denn der Eindruck, den er zurücklässt, ist bleibend.“

Johann Wolfgang von Goethe

Fragen & Antworten rund um das Thema Tasting


Bei einem Tasting geht es darum, einen ersten Eindruck von einem Genussmittel zu bekommen. Dabei geht um Whisky, Gin, Zigarren, Wein und vieles mehr. Da die Auswahl auf dem Markt meistens so groß ist, dass Sie als Endkunde leicht überfordert sein können. Hier bietet sich das Tasting an, um einen leichten Einstieg in die Thematik zu bekommen.
Beim Tasting wird Ihnen jeweils eine kleine aber feine Auswahl verschiedener Produkte vorgestellt, die oftmals die gesamte Bandbreite eines Themenbereichs abdeckt. Am Beispiel „Wein“ lässt sich das am einfachsten erklären. Beim Tasting können Sie liebliche, trockene und halbtrockene Weine probieren. Oftmals gehört zum Tasting auch das Nosing dazu. Dabei lernen Sie, wie Sie beispielsweise die Aromen eines Whisky „erschnuppern“ können.
Grundsätzlich kann jeder an einem Tasting teilnehmen, der Interesse an Spirituosen und anderen Genussmitteln hat. Sowohl der Einsteiger, als auch der erfahrene Kenner finden auf verschiedenen Tastings immer wieder neue Eindrücke, die den Horizont erweitern. Nebenbei macht das Tasting durch die zahlreichen spannenden und informativen Fakten in geselliger Runde sehr viel Spaß.
Nein. Am Tasting können Sie sowohl als Einsteiger, sowie auch als Kenner teilnehmen. Die Tastings sind so aufgebaut, dass allen das Interesse an der jeweiligen Thematik für eine Teilnahme ausreicht.
Die Tastings sind alle ähnlich aufgebaut. Zunächst erfolgt eine Einführung in das jeweilige Thema. Darauf folgen zahlreiche Fakten zur Herstellung, zur Lagerung und zur Vermarktung verschiedener Hersteller und Produkte. Anschließend kommt das eigentliche Tasting auf die Tagesordnung. Hier darf die zur Verfügung gestellte Auswahl an Genussmitteln verköstigt und probiert werden. Einige Anbieter stellen noch nichtalkoholische Getränke und Snacks zur Verfügung. Ein Tasting dauert in der Regel 2 – 4 Stunden.
Selbstverständlich. Nach der erfolgreichen Anmeldung zum Tasting erhalten Sie einen Gutschein, der für die Teilnahme berechtigt. Diesen Gutschein können Sie selbst nutzen oder ihn verschenken. Tastings sind sehr beliebte Geschenke für Einsteiger, als auch für Kenner.